ORGEL PLUS...Euphonium - eine sommerliche Matinée mit einem bunten musikalischen Blumenstrauss von Mozart bis Sir Andrew Lloyd-Webber - herzliche Einladung zum Zuhören

Orgelmatinée am 15. Juli 2018 um 11 Uhr in der Pauluskirche

Der Kölner Blechbläsersolist Christian Becher mit seinem Euphonium, einem ganz besonderen Blechblasinstrument mit einem einzigartigen Klang, ist am Sonntag, den 15. Juli, um 11 Uhr in der traditionellen Konzertreihe "Stuttgarter Orgelmatinée" in der Pauluskirche Zuffenhausen zu Gast.

Auf Einladung von Dekanatskantor Alexander Kuhlo, der ihn an der Orgel und am Klavier begleiten wird (im Rahmen der Reihe "Orgel PLUS..."), wird Christian Becher vor allem unbekannte, aber höchst wertvolle und klangschöne Stücke für sein Instrument von W. A. Mozart, James Curnow, A. Lloyd-Webber (Song aus "Jesus Christ Superstar"), Thomas Stevens und ein modernes Solostück mitbringen und meisterhaft interpretieren.

Dazu passende Orgelmusik von Max Drischner ("Sonnenhymnus"), Vincent Lübeck, Max Reger und dem jüdischen Komponisten Herman Berlinski ("Der brennende Dornbusch"), dessen Familie dem Holocaust zum Opfer gefallen ist, ergänzen die Bläserstücke zu einem bunten musikalischen Blumenstrauss zum Abschluss der Reihe vor den Sommerferien. Der Eintritt ist wie immer frei und die Kollekte am Ausgang dient zur weiteren Finanzierung der Konzertreihe.

Das nächste Konzert der "Stuttgarter Orgelmatinée" findet am 14. Oktober mit einem Gesangsduo (Marit Kuhlo, Sopran und Ibolya Verebics, Alt) mit romantischer Vokal- und Orgelmusik von Felix Mendelssohn-Bartholdy und dem damailgen Magdeburger Domorganisten August Gottfried Ritter statt.

-----------------------

Alexander Kuhlo im Juli 2018