MOZART-REQUIEM UND SALIERI-SINFONIA am Ewigkeitssonntag in der Pauluskirche Zuffenhausen - ein großes Chor- und Orchesterkonzert der besonderen Art!

Den kirchenmusikalischen Höhepunkt dieses Jahres im Dekanat Zuffenhausen setzen Kantor Alexander Kuhlo, seine Pauluskantorei, vier renommierte Gesangssolisten (Barbara Krieger, Sopran / Marit Kuhlo, Alt / KS Reiner Goldberg, Tenor / Kai Preußker, Bass) sowie das Orchester Concerto Tübingen mit Peter Lorenz an der Orgel mit einem der berühmtesten Werke der abendländischen Kirchenmusik am diesjährigen Ewigkeitssonntag:

Requiem in d-Moll KV 626 (1791) von Wolfgang Amadeus Mozart

- in der von Mozarts Schüler Franz Xaver Süßmayr vervollständigten Fassung -

Der Musikwissenschaftler Christoph Wolff hat dieses Werk in seinem Buch sinngemäß als eines „der geheimnisvollsten und schönsten Meisterwerke der Kirchenmusik“ bezeichnet, auch wenn ein tiefer Bruch nach den ersten acht Takten des „Lacrimosa dies illa“ (Tränenreicher Tag!) durch das Werk geht, genau an der Stelle, an welcher Mozart an einer schweren Krankheit („hitziges Frieselfieber“) über der Komposition verstorben ist.

Als Ausblick auf die Verheißung der göttlichen Ewigkeit hat Kantor Kuhlo Instrumentalmusik von Mozarts Zeitgenossen Antonio Salieri (1750-1825), nämlich dessen lichtvolle „Sinfonia Veneziana“ in D-Dur ausgewählt, mit welcher das Konzert musikalisch eröffnet wird.

Lesungen des bekannten Stuttgarter Rezitators Rudolf Guckelsberger aus Mozarts Briefen zum Thema „Tod und Ewigkeit“ sowie Texte des Philosophen Sören Kierkegaard, dem katholischen Theologen Hans Küng und dem Schriftsteller Thomas Mann bereichern diesen besonderen Konzertabend der Kirchenmusik in Zuffenhausen.

Das gesamte Programm wird ca. 80 Minuten dauern.

Eintrittskarten gibt es zu 16 € / 14 € ermäßigt / 8 € für Bonus Card-Inhaber an der Abendkasse ab 16.30 Uhr - 14 € / 12 € ermäßigt im Vorverkauf –

WO?

Weltladen Zuffenhausen (Besigheimer Str. 19, Tel.: 8821345),
Kantor Alexander Kuhlo (Alexander.Kuhlo@elkw.de)
Möbel Kull (Marbacher Str. 48-52, Tel.: 0711-875393)