Gottesdienst zum Thema Sklaven-Arbeit

„Wieviel Sklaven arbeiten für dich?“ ist das Thema des Mittendrin-Gottesdienstes, der am kommenden Sonntag, 14. Oktober um 18.00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen stattfindet.

Für unseren Lebensstandard werden Opfer gebracht. Millionen Menschen müssen unter unwürdigen Bedingungen sklavenähnlich arbeiten. Für 50 Cent nähen etwa Frauen 14 Stunden lang bei sengender Hitze T-Shirts, die bei uns für drei Euro verkauft werden.

Gast im Gottesdienst ist der Geschäftsführer ver.di-Bezirk Stuttgart Cuno Brune-Hägele. Er hält die Ansprache und steht im Workshop zum Gespräch bereit. Musikalisch umrahmt Jutta Müller mit Liedern aus der Arbeiterbewegung den Gottesdienst.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es bei einem einfachen Imbiss Gelegenheit zu Austausch und
Gespräch.

Nähere Infos: Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Zuffenhausen (0711/414 500 40).