Gottesdienst mit Akkordeon und Solo-Gesang

© Anne-Maria Hölscher

Ein musikalischer Gottesdienst besonderer Art gibt es am Sonntag, 13. Mai um 11.00 Uhr in der Pauluskirche.
Musikalische Gäste sind die Akkordeonistin Anne-Maria Hölscher und die Mezzosopranistin Rebekka Neetz.
Zur Aufführung kommen unter anderem die Arie „Wohl euch, ihr auserwählten Seelen“ von Johann Sebastian Bach, „Mein treuer Hirte ist der Herr“ von Josef Haydn und „Irish Blessing“ von Bob Chilcott.
Anne-Maria Hölscher ist einer der profiliertesten Akkordeonistinnen ihrer Generation. Sie leitet als Dozentin für Akkordeon eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Luzern.
Rebekka Neetz singt unter anderem in der Gächinger Kantorei, sie ist aber auch als Solistin tätig.
Der Gottesdienst wird von Pfarrer Dieter Kümmel gestaltet.