Adventskonzert am 1. Dezember 2019 um 17 Uhr

Dekanatskantor Alexander Kuhlo hat mit seinen Bläserinnen und Bläsern vom Posaunenchor auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Programm zum Zuhören und Mitsingen für den ersten Adventssonntag unter dem Motto „Die Nacht ist vorgedrungen" (Jochen Klepper) vorbereitet.

Ausgewählte Bläserkompositionen aus der Zeit der Alten Meister (Claudio Monteverdi, Suite II), aber auch ein spätromantisches Meisterwerk von Richard Strauss („Feierlicher Einzug") sowie moderne Bläsermusik von Christian Sprenger (über „Die Nacht ist vorgedrungen"), Filmmusik (Gabriellas Song aus dem Film „Wie im Himmel") und das quirlige „Feliz navidad" (im Satz von Ulrich Nonnenmann) hat Kuhlo für dieses Adventskonzert ausgewählt.

Er selbst wird zwei Sätze (ein stimmungsvolles romantisches Adagio und das verheißungsvolle, festliche Finale) aus der 2. Orgelsonate in f-Moll op. 18 von Max Gulbins an der Mühleisen-Orgel interpretieren.

Bekannte Adventslieder (und Weihnachtslieder) sowie ein Kanon zum Mitsingen sollen die anwesende Zuhörerschaft am Konzert teilhaben lassen und auf die beginnende Adventszeit besinnlich und festlich einstimmen.