Meldungen

 

 

23.02.16 "Insel des Nordens"

ist die Live-Multivisions-Show mit Olaf Krüger überschrieben, die am Freitag, 4. März um 19.30 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen stattfindet.

mehr

20.02.16 eva sucht Wohnraum für junge Flüchtlinge

Unzählige Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, Terror und Elend. Darunter sind auch Kinder und Jugendliche ohne ihre Eltern. Die Ev. Gesellschaft (eva) betreut unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

mehr

20.02.16 Das Evang. Gemeindeblatt

Das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg ist die Kirchenzeitung für unsere Landeskirche. Es nimmt sachkundig Stellung zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen, legt biblische Botschaften gegenwartsnah aus und bietet Besinnung sowie gehaltvolle Unterhaltung.

mehr

08.02.16 Lesung von Uta Maria Heim am 22.04.16 in der Pauluskirche

Uta Maria Heim liest aus ihrem Buch "Heimstadt muss sterben“

mehr

08.02.16 Kirchenschmaus startet mit Linsen, Spätzle und Zither ins neue Jahr

Linsen, Spätzle und Zither

Am kommenden Samstag (13.2.) findet nach der kurzen Weihnachtspause um 12. 00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen der 1. Kirchenschmaus im neuen Jahr statt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Initiative Regenbogen wächst

    Die "Initiative Regenbogen", die sich für eine Gleichstellung Homosexueller in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einsetzt, verzeichnet wachsenden Zulauf. Inzwischen zählen 58 der rund 1.300 Gemeinden der Landeskirche dazu.

    mehr

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de