Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Zuffenhausen

                                               Dorothee Krämer, Esslingen

                                                            Jahreslosung 2018

„Religionsunterricht und Theologie: VÖLLIG UNNÖTIG, wenn man glaubt?“

DerTübinger Professor Erdal Toprakyaran hält am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 20 Uhr auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde und der Islamischen Gemeinde Zuffenhausen im Paulusstüble (Unterländer Str. 15) einen Vortrag mit anschließendem Gespräch zum Thema "Religionsunterricht und...

mehr

Gottesdienst zum Thema Sklaven-Arbeit

„Wieviel Sklaven arbeiten für dich?“ ist das Thema des Mittendrin-Gottesdienstes, der am kommenden Sonntag, 14. Oktober um 18.00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen stattfindet.

 

Für unseren Lebensstandard werden Opfer gebracht. Millionen Menschen müssen unter unwürdigen Bedingungen...

mehr

Lieder, Kasseler und Kartoffelpüree

Der Liederkranz Zuffenhausen gastiert mit fröhlichen Liedern am kommenden Samstag, 13. Oktober beim Kirchenschmaus, der ab 12.00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen in der Unterländer Straße 15 stattfindet. Auf dem Speiseplan stehen Kasseler mit Bohnengemüse und Kartoffelpüree.

 

Nähere Infos gibt...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Auf der Grenze“

    Zum Landesprädikantentag am Sonntag, 21. Oktober, in Aalen werden rund 150 Teilnehmer erwartet. Landesprädikantenpfarrerin Tabea Granzow-Emden erklärt im Interview mit Ute Dilg, warum deren Dienst für die Evangelische Landeskirche in Württemberg so wichtig ist.

    mehr

  • Seminar Blaubeuren saniert

    Das Evangelische Seminar Blaubeuren feiert den Abschluss einer beinahe elfjährigen Sanierung mit einem Gottesdienst und einem Festakt. Rund 13 Millionen Euro haben die Baumaßnahmen gekostet. Landesbischof Frank Otfried July predigt, beim anschließenden Festakt sprechen unter anderem die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann sowie die Ulmer Prälatin Gabriele Wulz.

    mehr

  • Kirchen im Biosphärengebiet

    Es wurde fleißig gebuddelt und gepflanzt, gesägt und gehämmert in den sechs teilnehmenden Gemeinden des Projekts „Kirchen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Am Samstag, 20. Oktober, erhält das Projekt die Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“.

    mehr