Reformation und Islam

„Reformation und Islam“ ist das Thema eines Vortrages mit anschließendem Gespräch, der am Donnerstag, 5. April um 19.30 Uhr bei der Islamischen Gemeinde Zuffenhausen in der Markgröninger Straße 57 stattfindet.

Referent ist Heinrich Georg Rothe. Er ist Pfarrer und seit vielen Jahren Islambeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.
Rothe schaut in seinem Vortrag auf die historischen Ängste auf der christlichen und die ebenso realen Ängste und Bedrohungserfahrungen auf der muslimischen Seite. Er fragt, wie aus einem gemeinsamen Blick auf die Reformation Christen und Muslime Anregungen und Impulse für ihre Beziehungen heute finden können.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projekts „Aufeinander zugehen“ statt, das von der Ev. Kirchengemeinde und Islamischer Gemeinde Zuffenhausen gemeinsam durchgeführt wird.
Nähere Infos: Pfarrer Dieter Kümmel, Tel.: 0711/872414.