Dietrich-Bonhoeffer-Kinderhaus

Adresse:
Dietrich-Bonhoeffer-Kinderhaus
Bietigheimer Str. 11
70435 Stuttgart
Tel. 0711 / 82 29 24
E-Mail:dbkdontospamme@gowaway.kirchenpflege-zuffenhausen.de

Träger:
Ev. Kirchengemeinde Zuffenhausen
Ilsfelder Str. 10
Tel.: 0711 / 41 45 00 40
Fax: 0711 / 41 45 00 49
E-Mail: kirchenpflegedontospamme@gowaway.ev-kirche-zuffenhausen.de 

Gruppen / Alter / Öffnungszeiten:
VÖ Gruppe 1 – 3 Jahre (10 Kinder)
VÖ Gruppe 3 – 6 Jahre (25 Kinder)
Mo. – Fr. 7:30 – 13:30 Uhr mit warmen Mittagessen
2 GT Gruppen 3 – 6 Jahre (je 20 Kinder)
Mo. – Fr. 7:30 – 15:30 Uhr mit warmen Mittagessen

Mitarbeiter:
Im Moment sind das:
4 pädagogische Fachkräfte zu 100%
2 pädagogische Fachkräfte zu 60%
1 pädagogische Fachkraft zu 80% / 20% MAV
1 Heilerziehungspflegerin zu 75 %
2 Anerkennungspraktikanten zu 100%
1 PIA zu 40%
1 Integrationskraft / Sprachförderkraft zu 50%
1 Sprachförderkraft zu 40%
1 Integrationskraft zu 22,5%
1 FSJ zu 100%
1 Küchenkraft

Kurzprofil:
„Lasset die Kinder zu mir kommen“, diesen Worten von Jesus Christus fühlt sich die Evangelische Kirchengemeinde Zuffenhausen verpflichtet und in diesem Sinne heißen wir alle Kinder – unabhängig von ihrer Herkunft und ihre Religionszugehörigkeit – mit ihren Kindern und den weiteren Angehörigen ganz herzlich bei uns willkommen.
Wir verstehen unser Kinderhaus als Bildungseinrichtung und als diakonisches Angebot gleichermaßen.
Bildungseinrichtung deshalb, weil wir die Kinder bei ihren Schritten aus dem Elternhaus in Richtung Schule ganz behutsam und zugleich gezielt begleiten wollen.
Diakonisches Angebot deshalb, weil wir Eltern beim Versuch Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren aktiv unterstützen wollen.
Das alles zieht sich in der Erziehung zu einem sozialem miteinander. Dazu gehört der kontinuierliche Aufbau von Selbstvertrauen und zunehmender Selbständigkeit.
Auf der Basis einer christlichen Erziehung mit dem Ziel, sich gegenseitig mit allen Unterschieden anzunehmen.
Hinführung zur Schulfähigkeit.
Bildungsförderung nach den Bildungs- und Lerngeschichten in Verknüpfung mit dem Orientierungsplan von Baden-Württemberg / Portfolio
Vermittlung von Inhalten des christlichen Glaubens in kindgerechter Form durch Lieder, Gebete, Geschichten.
Das Feiern von kirchlichen Festen und Gottesdiensten.
Die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde, dem Evangelischen Kindergarten Sandgrube und den anderen Institutionen im Stadtteil. (regelmäßige Kooperationstreffen mit den Grundschulen im Einzugsgebiet, Kinderarzt, Polizei, Sonderpädagogische Einrichtungen, …)

Projektarbeit.
Exkursionen und Waldheimwoche.
Ganzheitliche Sprachförderung, VorlesepatInnen.
Integration von Kindern mit Handicap.

Erreichbarkeit:
U 7 Kelterplatz
U15 Kirchtalstr.

Start des Kinderhauses im September 2016