Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Zuffenhausen

                                               Dorothee Krämer, Esslingen

                                                            Jahreslosung 2018

Gottesdienst zur Wiedmann Bilder-Bibel am 29. April 2018

Alles fing 1984 an mit einem Auftrag. Willy Wiedmann sollte die Pauluskirche in Stuttgart Zuffenhausen ausmalen.

Damals wusste noch keiner, dass daraus eines Tages ein einzigartiges Meisterwerk entstehen würde: Die Wiedmann Bibel. Sie gibt das komplette Alte und Neue Testament in Bildern wieder....

mehr

Gemeinschaftliches Grabfeld

Das Gemeinschaftliche Grabfeld auf dem Friedhof Zuffenhausen ist Thema einer Info-Veranstaltung, die im Rahmen der Mitgliederversammlung des Ev. Krankenpflegevereins Zuffenhausen am Montag, den 16. April 2018 im Paulusstüble der Pauluskirche Zuffenhausen stattfindet.

Die Mitgliederversammlung...

mehr

Frühlings-Kirchenschmaus mit "Neuem Chor"

„Gefüllte Paprika mit Kartoffelpüree“ gibt es beim Kirchenschmaus, der am kommenden Samstag, ab 12.00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen (Unterländer Str. 15) stattfindet.

Musikalisch umrahmt wird das Essen vom Neuen Chor unter der Leitung von Jutta Müller.

Eine Anmeldung für das Essen ist nicht...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn

    Mehr als 1.000 Konzerte mit Künstlern und Ensembles aus aller Welt und hunderttausende Besucherinnen und Besucher. So lassen sich 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn beschreiben. Das Festjahr, das das Ensemble Classique mit seinem Programm „Brassissimo“ am 12. Mai eröffnet, lässt Besonderes erwarten. Stephan Braun hat den künstlerischen Leiter Sebastian Eberhardt gesprochen.

    mehr

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz wird neuer Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr